Logo

Yoga, Meditation und spirituelles Leben Inspirierende Vorträge zu dem, was wirklich wichtig ist

Live Mitschnitte von Satsang Vorträgen aus dem Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Wervolle Hilfen für Selbsterkenntnis und den spirituellen Weg. Meist von Sukadev Bretz, manchmal auch von Yoga-Meistern aus der ganzen Welt.


Download (2,1 MB)

Psychologische Yoga Therapie


Körperorientierte Yoga Therapie


Ayurveda Therapie


Was ist Therapie bei Yoga Vidya?


Therapie steht üblicherweise für die Behandlung von Krankheiten. Der Klient bleibt dabei oft passiv. Yoga Therapie ist ein ganzheitliches, gesundheitsorientiertes Lebensstilkonzept für Menschen, die ihre Ressourcen mit Hilfe von Yoga stärken wollen. Im Yoga kommt der enge Zusammenhang zwischen Körper und Geist zum Tragen. In der Yoga-Therapie arbeiten wir vor allem mit verschiedenen klassischen Yoga-Techniken, die an die bestehenden Beschwerden angepasst werden und die alle Ebenen der menschlichen Existenz berücksichtigen. Du lernst dabei deinen Körper besser kennen und deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.


Seminare zum Thema Therapie findest du hier.


Aus- und Weiterbildungen zum Thema Yoga Therapie kannst du hier buchen.


Ayurveda Therapie Ausbildung kannst du hier buchen.

Sukadev




Download (12,6 MB)

Logo

In diesem Podcast spricht Sukadev über die verschiedenen Asanas, also Yogastellungen der Yoga Vidya Grundreihe. Er spricht zum einen über die Bedeutung der Sanskrit Bezeichnungen dieser Yogastellungen. Darüber hinaus zeigt Sukadev die korrekte Sanskrit Aussprache dieser Begriffe von Asanas bzw. Yogastellungen.

In dieser Folge lernst du folgende Asanas in Sanskrit auszusprechen:


Dieser Vortrag gehört zu der Themenreihe "Mantra, Bhakti Yoga und Sanskrit" sowie zum Teil der Sanskritvorträge innerhalb der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ - wiki.yoga-vidya.de/YVS001 und ist ein Begleitvortrag der zweijährigen Yogalehrerausbildung.

Ergänzend findest du auch einen Sanskrit-Kurs "Sanskrit Lernen leicht gemacht" sowie unsere Sanskrit-Kurslektionen.





Download (11,5 MB)

Logo

Sukadev spricht über die verschiedenen Pranayamas, also Atemübungen aus dem Bereich des Hatha Yoga. Weiterhin spricht er zum einen über die Bedeutung der Sanskrit Bezeichnungen dieser Atemübungen sowie über die Sanskrit-Aussprache dieser Begriffe dieser Pranayama Übungen.

Du lernst folgende Sanskrit Pranayama Aussprachen:


  • Prāṇāyāma

  • prāṇa (der)

  • prāṇāyāma (der)

  • kapālabhāti (die)

  • nāḍī-śodhana (das)

  • anuloma-viloma (-prāṇā-yā¬ma)

  • sūryabhedana (das)

  • ujjāyī (die)

  • sītkārī (die)

  • śītalī (die)

  • bhastrikā (die)

  • bhrāmarī (die)

  • mūrchā (die)

  • plāvinī (die)


Dieser Vortrag gehört zu der Themenreihe "Mantra, Bhakti Yoga und Sanskrit" sowie zum Teil der Sanskritvorträge innerhalb der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ - wiki.yoga-vidya.de/YVS001 und ist ein Begleitvortrag der zweijährigen Yogalehrerausbildung.

Ergänzend findest du auch einen Sanskrit-Kurs "Sanskrit Lernen leicht gemacht" sowie unsere Sanskrit-Kurslektionen.





Download (7,4 MB)

Logo

In dieser Folge erläutert dir Sukadev, was die Sanskrit Begriffe der einzelnen Nadis und Chakras bedeuten. Darüber hinaus übt er mit den Sanskrit-Sprechübungen gemeinsam mit dir die Sanskrit Begriffe ein paar Mal auszusprechen.

Sukadev spricht in dieser Folge über folgende Begriffe aus dem Kundalini Yoga:


  • Kuṇḍalinī-Yoga (der)

  • kuṇḍalinī (die)

  • nāḍī (die)

  • iḍā (die)

  • piṅgalā (die)

  • suṣumnā/suṣumṇā (die),

  • cakra (das)

  • sahasrāra-cakra

  • ājñā-cakra

  • viśuddha/viśuddhi-cakra

  • anāhata-cakra

  • maṇipūra-cakra

  • svādhiṣṭhāna-cakra

  • mūlādhāra-cakra


Dieser Vortrag gehört zu der Themenreihe "Mantra, Bhakti Yoga und Sanskrit" sowie zum Teil der Sanskritvorträge innerhalb der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ - wiki.yoga-vidya.de/YVS001 und ist ein Begleitvortrag der zweijährigen Yogalehrerausbildung.

Ergänzend findest du auch einen Sanskrit-Kurs "Sanskrit Lernen leicht gemacht" sowie unsere Sanskrit-Kurslektionen.





Download (8,6 MB)

Logo

Sukadev erläutert dir in diesem Podcast, wie die Namen der verschiedenen Nadis und Chakras aus dem Bereich des Kundalini Yoga auf Sanskrit ausgesprochen werden.

Hier findest du also Sanskrit-Aussprache-Übungen der Nadis und Chakras für die folgenden Wörter aus dem Bereich Kundalini Yoga:


  • Kuṇḍalinī-Yoga (der)

  • kuṇḍalinī (die)

  • nāḍī (die)

  • iḍā (die)

  • piṅgalā (die)

  • suṣumnā/suṣumṇā (die),

  • cakra (das)

  • sahasrāra-cakra

  • ājñā-cakra

  • viśuddha/viśuddhi-cakra

  • anāhata-cakra

  • maṇipūra-cakra

  • svādhiṣṭhāna-cakra

  • mūlādhāra-cakra


Dieser Vortrag gehört zu der Themenreihe "Mantra, Bhakti Yoga und Sanskrit" und gehört zum Teil der Sanskritvorträge innerhalb der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ - wiki.yoga-vidya.de/YVS001 und ist ein Begleitvortrag der zweijährigen Yogalehrerausbildung.

Ergänzend findest du auch einen Sanskrit-Kurs "Sanskrit Lernen leicht gemacht" sowie unsere Sanskrit-Kurslektionen.